*Pflichtangabe

Hilfe zu Hause –
Schwerpunkt Onkologie


Die Behandlung von Krebserkrankungen ist langwierig und in unterschiedliche Therapiephasen unterteilt. Im Krankenhaus werden ein erkranktes Kind und seine Familie eng von einem Team aus Ärzten und Schwestern, Therapeuten und Psychologen betreut. Nach einem stationären Aufenthalt und der Entlassung aus der Klinik fühlen sich Eltern jedoch oft allein gelassen. Teilweise findet das Familienleben auch isoliert statt, damit ein infektanfälliges Kind nicht zusätzlich gefährdet wird. Die Kinderlotsen helfen bei allen Herausforderungen rund um die Betreuung eines krebskranken Kindes zu Hause. Wir schlagen eine Brücke zwischen Klinik und zu Hause, indem wir eng mit einem stationären Team zusammenarbeiten und den Umgang mit der Erkrankung begleiten. Wir unterstützen und motivieren die Familien, die spezielle Pflege ihres Kindes selbst zu übernehmen und damit verbundene Ängste abzubauen.

Pflegeschulung